Archiv der Kategorie: Training / Beschäftigung

Boah, is` dat langweilig …

Langeweile gehört zum Hundeleben. Punkt.
Eine solche Aussage ist für Border- und andere Besitzer ach so arbeitsintensiver Hunde meist schwer zu verstehen. Denn man führt ja schließlich einen Hütehund, der 24/7 Schafe hütet und dementsprechend auch täglich vollen Hafer mit Trainingsplänen zu Agility ausgelastet sein muss. Boah, is` dat langweilig … weiterlesen

Altersheim in Eigenregie

Bisher war ich nur Begleitmensch meiner Besuchshunde im Altersheim. Die beste Hundetrainerin nördlich des Südpols Joanna hatte als Chefin vom Ganzen die Krone auf, ihr Wort war Gesetz und dem war Folge zu leisten. Nun ist ihr Wort immer noch Gesetz, aber das Krönchen wurde ganz klein gefaltet an mich weitergereicht. Altersheim in Eigenregie weiterlesen

Besuch im Elisabeth Diakoniewerk

Unser Besuchshundeteam hat sich bewährt. Deshalb durften wir heute auf Empfehlung einen Probetermin im Elisabeth Diakoniewerk wahrnehmen. Diesel ist inzwischen Senioren-Profi und Otti ist als dessen spaßiger Begleiter dabei, der das eine oder andere Kunststück vorführt. Aber mit Sicherheit erwartete man keinen Bullterrier als Besuchshund.  Skeptische Blicke zum Bulli sind jedoch nichts Neues mehr für mich, Diesel überzeugt ohnehin jeden noch so beinharten Zweifler nach wenigen Minuten von sich. Besuch im Elisabeth Diakoniewerk weiterlesen

10 Jahre Hundetrainer 24 – Velten und Leipzig

Ein Jubiläum ist immer ein besonderer Anlass zum Feiern und 10 Jahre schafft nicht jeder. Also wurden die Wochen vorher geübt, trainiert und beide Hunde mit Spaß auf das Ereignis vorbereitet. Es ist aber das Eine, in Ruhe zu trainieren, das Andere ist der Auftritt vor zahlreichen Zuschauern und dem verlockenden Duft von Bratwürsten. 10 Jahre Hundetrainer 24 – Velten und Leipzig weiterlesen

Premiere auf der Hundeshow

Einer der Gründe, Otti bei Hundetrainer24 anzumelden, war das Video einer Veranstaltung auf der grünen Woche. Es war so beeindruckend, wie entspannt Hunde in einer Reihe lagen, einen kleinen Agility-Parcours abliefen oder einfach vorführten, was sie so gelernt haben. Und irgendwann wollte ich mit Otti auch zu so einer Show. Premiere auf der Hundeshow weiterlesen

Beschäftigung – aber wie viel von was?

Wie man es macht, ist es falsch … beim Thema Hund mit Sicherheit. Jahrelang wird einem von allen Seiten eingeredet, dass der Hund ausreichend beschäftigt sein muss, damit er funktioniert. Beschäftigung heißt in diesem Falle für viele aber noch immer maximale körperliche und geistige Auslastung, am Besten mit Orientierung an 24/7 Trainingsplänen. Beschäftigung – aber wie viel von was? weiterlesen

Ein seltsames Paar

Es sind knapp über 4 Wochen vergangen, seit Diesel als neues Rudelmitglied eingezogen ist. Und weil er inzwischen richtig angekommen ist, ist er kranken- und haftpflichtversichert, bei Tasso gemeldet und er hat eine Steuermarke. Und von der hat er inzwischen sogar die zweite. Die erste ruht nach nicht einmal einem Tag am Halsband unter Bergen von Laub mitten im dunklen Wald. Ein seltsames Paar weiterlesen

Training im Doppelpack

„Wie heißt der eigentlich?“ Gute Frage, nächste Frage. Ich habe heute im Training nicht nur Otti an der Leine, sondern führe parallel auch einen Goldie.
„Keine Ahnung, aber es funktioniert wie ein Hund“. Außerdem sind Namen Schall und Rauch. Meine Trainerin Joanna war so nett, mir den Hund zu Beginn der Einheit in die Hand zu drücken, um ihn für dessen Halter zu bewegen. Training im Doppelpack weiterlesen