Der Weihnachtshund war da

Heiligabend, und das erste Weihnachten mit Hund. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich an diesem Tag jemals gegen Mittag draußen gewesen wäre, um etwas zu erledigen. Heute sind wir mit Otti unterwegs und genießen beim Gassigehen die Vorfreude auf den heutigen Abend. Nur zu dritt mit unseren Fellnasen hat etwas Beruhigendes. Keine Verpflichtungen anderen gegenüber, kein Stress, dass das Essen pünktlich auf dem Tisch stehen muss und keine Hektik, wann endlich Bescherung ist. Diese Ruhe genießen die Tiere offensichtlich auch. Wer immer erzählt, dass Hunde und Katzen sich grundsätzlich nicht verstehen, irrt sich. Zumindest bei uns herrscht – zwar nicht immer – aber doch meistenteils Ruhe. Und auch heute lümmeln alle drei Tiere seelenruhig auf dem Sofa.

x-mas_2013_03

 Hund und Katzen genießen die weihnachtliche Stimmung gemeinsam auf dem Sofa.

x-mas_2013_02

 In Ermangelung von Rentieren muss eben Otti für die Rolle herhalten.

x-mas_2013_01

Ich finde, eines der schönsten Otti-Bilder bisher. Nach dem Essen wird geplauscht und der Hund macht es sich nach einer ausgiebigen Runde Abschlabbern auf mir bequem.

Kommentar verfassen