„Ein Schweinenasensandwich, bitte …“

Für alle, denen diese Überschrift so überhaupt nichts sagt: Dies ist eine der besten Szenen aus dem Film Hot Shots – Die Mutter aller Filme aus dem Jahre 1991 mit Charlie Sheen in der Hauptrolle. Als Topper Harley bestellt er oben genanntes Sandwich, aus welchem beim ersten Bissen Senf aus den Nasenlöchern quillt.

Nun hat Hundefutter mit Sicherheit wenig mit Filmproduktionen zu tun, aber man könnte zumindest auf den Gedanken kommen. Denn in Ermangelung von Frischfleisch öffne ich Otti & Diesel eine Dose Rinti Glutenfrei und finde diese Schweinenase. Nun gut, jetzt weiß ich zumindest, dass da auch ansatzweise Fleisch drin ist und nicht ausschließlich industriell gefertigter und zusammengeklebter Schmadder, aber das hätte es so nicht gebraucht … 🙁

Kommentar verfassen