Herbstimpressionen

Otti und ich sind täglich lange im Wald und auf den Feldern unterwegs. Hier kann der Hund ganz Hund sein. Mit Vorliebe schleppt der dann möglichst große Äste durch die Gegend oder zerlegt diese möglichst kleinteilig. Andrea sagt dann immer, dass „Otti den Wald aufräumt“. Weil der mich nicht aus den Augen lässt und immer besser auf meine Kommandos reagiert, kann ich ihn auch die gesamte Zeit über ohne Leine laufen lassen. Statt aber diesmal mit viel Text zu langweilen, lasse ich einfach mal ein paar Bilder für sich sprechen.

herbstimpression_01

herbstimpression_02

herbstimpression_03

herbstimpression_04

Kommentar verfassen