mal so, mal so …

Liegt es am Wetter, an mir oder doch am Hund? Den einen Tag läuft Otti prima an der Leine, so dass ich an mir heruntersehen muss, ob ich noch einen Hund bei mir habe, tags darauf tun mir die Finger von straff gespannter Leine weh. Der Hund zieht dann vor, zurück und seitwärts und lässt sich von allem ablenken, was irgendwie in Bewegung ist oder ansatzweise geraten könnte.

Vorgestern waren wir zwei Stunden im Wald unterwegs, ohne auch nur einmal die Leine anlegen zu müssen. Otti hat gehorcht und blieb selbst beim Kontakt mit anderen Hunden sitzen. Wir haben ausgiebig getobt und nebenbei locker das eine oder andere Kommando trainiert und vertieft. Es war das pure Vergnügen, den Hund selbst aus intensiven Schnüffelleien rufen zu können. Der kam jedes Mal.

otti_im_feld

Gestern das genaue Gegenteil, allerdings waren die Bedingungen ungleich schwerer. Kaum im Feld angekommen, öffnet sich hinter uns an der Straße eine Autotür und mit lautem Gejaule fegen gleich vier Dackel auf Otti zu. Schlagartig bin ich unsichtbar, schlicht nicht mehr vorhanden und der Hund blitzartig von massiver Taubheit befallen. Da wir aber zufällig alle den gleichen Weg hatten, dachte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn, dass Otti mir bei genügend Vorsprung schon irgendwann folgen wird. Pustekuchen! Dackel üben, vor allem wenn sie in der Sammelpackung à vier Stück auftreten, einen schon sirenengleichen Reiz aus. Ist ja mit einer Packung Snickers oder Twix nicht anders und da sind sogar fünf Stück drin. Also Otti eingefangen und an die Leine genommen. Aber auch damit war jeder Hund spannender als das eigentliche Laufen an sich.

Heute das gleiche Bild, zerren in alle Richtungen und ignorieren sämtlicher Kommandos. Ich komme also zu dem Schluss, dass Ottis Verhalten abhängig von der Temperatur sein muss. Je kälter das wird, desto schlechter läuft der an der Leine. Obendrein lässt zu sinkenden Temperaturen proportional das Hörvermögen nach. Stellt sich mir die bange Frage, was passiert beim ersten Schnee? Wird der dann obendrein von Schneeblindheit gepackt und sieht mich dann auch nicht mehr?

Kommentar verfassen