Schnauzer oder Terrier?

Im Laufe des Vormittags – Die Bilder zeigen einen zuckersüßen Mischling. Die Mail aus Polen bezeichnet Otto als Schnauzer-Mix. Frau Freudenthal sagt, dass Otto ein Terrier-Mix ist. Egal welche Rasse da nun dominiert, wozu gibt es das allwissende Orakel Internet? otto_polenbildAuf hunderten Seiten finde ich Informationen zu sämtlichen Charaktereigenschaften beider Rassen. Und kaum etwas könnte widersprüchlicher sein. Kleinere Schnauzer werden als familientaugliche, eher ruhige Hunde beschrieben, Terrier als eigensinnig, äußerst aktiv und schwer erziehbar. Außerdem hätten die einen unkontrollierbaren Jagdtrieb. Definitiv kein Hund für einen Anfänger. Na schönen Dank, der Hund ist demnach ein Ü-Ei mit Fell, mal sehen, was uns da erwartet. Vielleicht steckt da noch irgendwo ein Pitbull oder American Stafford mit drin? Die Ur-Oma mütterlicherseits, die wahrscheinlich Kampfhundemeisterin war, zum Beispiel? Wir hätten dann einen seine Familie liebenden, Feldhasen jagenden Mix, der aus Spaß Bordeaux Doggen, Rottweilern und Mastiffs im Vorbeilaufen das Fell über die Ohren zieht.

Ich bin jetzt sauer. Sauer, weil ich mehr verunsichert, als informiert bin. Sauer, weil in den diversen Foren und auf etlichen Seiten Klein-Erna und Klein-Fritzchen ihre Lebensweisheiten und reichhaltigen Erfahrungen zum Thema Hund kundtun, obwohl deren Köter nach Monaten noch nicht stubenrein sind, dem Halter beim Füttern gleich die Hand mit abreißen und das Bett für sich allein beanspruchen. Können diese Leute nicht einfach mal die Finger von der Tastatur lassen und ihre geistige Diarrhö bei sich behalten, wenn sie eigentlich nichts Konstruktives beizutragen haben? Manchmal denke ich, man müsste einen Intelligenztest einführen, bevor Menschen im Internet etwas veröffentlichen dürfen. Die Anzahl aller Beiträge würde sich auf weniger als fünf Prozent des jetzigen Inhaltes reduzieren.

 

Ein Gedanke zu „Schnauzer oder Terrier?“

  1. Hallo,

    ich finde die Frage nach dem Charakter zwar verständlich, aber ein Ü-Ei bleibt der Hund bei diesem Mix schon. Ich habe, so denke ich einen Schnauzer-Terrier-Mix und hatte vorher einen Schnauzer-Mix. Da würde ich auch von sehr unterschiedlichen Typen sprechen. Interessant finde ich die Erklärungsmuster, die man sich durch die Fell-, Kopf- und sonstige Staturmerkmale als Hinweise geben lassen kann. Sie sind ein Ausdruck bestimmter Charaktermerkmale, die du in ein Verhältnis setzen solltest. Sie können Aufschluß geben, welchen Typus von Hund du erwarten kannst. Da müsste natürlich einer ran mit Erfahrung und der sich mit diesen Merkmalen auseinandergesetzt hat.

    Nicht sehr hilfreich. Das weiß ich, aber interessant.

    Liebe Grüße
    Chrisho

Kommentar verfassen