Schlagwort-Archive: Bindungsaufbau

Das A-Team

Ferien und Urlaub für meine beiden Mädels, endlich hab ich die gesamte Familie für drei Wochen um mich herum. Und nicht nur ich bin glücklich, sondern auch der Hund, weil er Beschäftigung ohne Ende bekommt. Kira findet, nur „Sitz“ bringt es nicht, der Hund ist zu schlau und kann viel mehr. Kurzerhand wird aus dem klassischen „Gib Pfötchen“ das viel modernere „Five“ gemacht. Das A-Team weiterlesen

Paul schlägt zu

Die Mädels sind schon aus dem Haus und Otti kommt ins Schlafzimmer, um mich zu wecken. Nach bester Hundemanier erledigt er das mit einem gekonnten Sprung ins Bett und unter vollem Einsatz seiner Zunge in mein Gesicht. Auch an überschwängliche Liebesbekundungen hundseits muss ich mich erst gewöhnen, aber die bringen mich dazu, aufzustehen und mich gefälligst mit Otti zu beschäftigen. Paul schlägt zu weiterlesen

Micha allein zu Haus

Der Alltag hat uns eingeholt. Nach einer aufregenden Prä-Hund-Woche und einem noch aufregenderen Wochenende mit Hund kommen die Mädels ihren Pflichten nach. Ich auch, denn ich bin mit einem Male mit einem Hund und zwei Katzen allein zu Haus. Andrea hat um 5.30 Uhr die erste Gassirunde übernommen. Damit Otti nun stubenrein wird, haben wir verabredet spätestens alle 2 – 3 Stunden mit ihm zu laufen. Micha allein zu Haus weiterlesen

mein Bett, dein Bett

Abend – Schlafenszeit, mal sehen, ob Otti seinen neuen Korb auch zur Nacht in Beschlag nimmt? Tagsüber findet er den schon großartig und ist darin vollkommen tiefenentspannt. Es bleibt aber bei mal sehen, denn der Hund folgt uns die Treppe rauf ins Schlafzimmer und auf direktem Weg ins Bett. Ich habe ewig gebraucht, um die Katzen da wieder raus zu bekommen, da werde ich dem Hund nicht gestatten, mir meinen nächtlichen Platzbedarf wieder einzuschränken. mein Bett, dein Bett weiterlesen

Terrier or not Terrier?

Nachmittag – „Papa, kann ich mit Otto zu Amelie?“ Mein Kind stellt den Hund also schon heute an seinem ersten Tag der Mädchenrasselbande vor. Otti braucht Kontakt zu Menschen, mit den vielen Mädels wird er den bekommen. Warum nicht, also raus mit den beiden. Vereinbart wird die Rückmeldung per Handy in spätestens einer Stunde, dann sehen wir weiter. Währenddessen tauche ich wieder ins Internet, um endlich herauszufinden, welcher Terrier nun wirklich in Otti steckt. Terrier or not Terrier? weiterlesen