Schlagwort-Archive: Buch

Rezension: Hundetraining mit Martin Rütter

Bücher beschreiben die Theorie, Hunde sind Realität. Diese beiden grundlegenden Dinge übereinander zu bekommen, ist kaum möglich. Bei allen Trainingsbüchern über Hunde handelt es sich um den Versuch in der Theorie das abzubilden, was in der Praxis erarbeitet werden soll. Das funktioniert bei Koch- oder Computerbüchern hervorragend, denn das zu „verarbeitende“ Material Mohrrübe, Kartoffel, Soft- oder Hardware ist nicht lebendig. Einen theoretischen Trainingsplan auf eine lebendige und eigenständige Persönlichkeit, nämlich einen Hund anzuwenden, ist in zu vielen Fällen zum Scheitern verurteilt, wenn man nicht parallel dazu auch immer einen erfahrenen Trainer oder Menschen an seiner Seite hat. Rezension: Hundetraining mit Martin Rütter weiterlesen

Rezension: Hunde halten mit Bauchgefühl

Es gibt unzählige Trainings-, Verhaltens- und sonstige Hundebücher, die zahlreiche Übungen haarklein beschreiben. Jedes verspricht über kurz oder lang den perfekten Hund. Leider ist das nur die Theorie, die Praxis sieht meistens anders aus. Der Hund versteht eine Übung nicht und der Halter gibt zu schnell auf. Dass es hier meistens nur Kleinigkeiten in der Körpersprache, im Timing oder der Kommunikation sind, die den Lernerfolg verhindern, kann ein Buch nicht vermitteln. Dazu gehört immer ein erfahrener Mensch oder Trainer an die Seite des lernwilligen Mensch-Hund-Teams, der dazu auch kompatibel ist. Rezension: Hunde halten mit Bauchgefühl weiterlesen